Versandkostenfrei
Versand innerhalb von 24h*
Direkt vom Hersteller
Mitglied im Verband VDMA

Einwurftresor – Was ist das und brauch ich das für mein Geschäft?

Einwurftresor – Was ist das und brauch ich das für mein Geschäft?

Es gibt Safes für Banken, Safes für Schulen, Tresore für Schlüssel und einfache, preisgünstige Safes für zu Hause. Wenn Sie es jedoch auch Nicht-Schlüsselbesitzern ermöglichen möchten, Inhalte in Ihrem Safe unterzubringen, benötigen Sie einen Einwurftresor.

Einwurftresore sind die perfekte Wahl für Geschäfte, Büros, Schulen oder andere große Unternehmen, die Probleme mit der Verwaltung von Bargeld oder Wertsachen haben. Möglicherweise möchten Sie nicht, dass alle Personen Zugriff auf das Bargeld haben, wenn es sich im Safe befindet. Möglicherweise möchten Sie jedoch jedem die Möglichkeit geben, das Bargeld oder die Wertsachen überhaupt dort abzulegen. 

Einlagensafes ermöglichen es Nicht-Schlüsselinhabern, Bargeld oder Wertsachen über eine Schublade oder einen Schuss in Ihren Safe einzulegen, ohne sie wieder herausnehmen zu können oder für die Sicherheit verantwortlich zu sein.

Bei Deposit Tresoren gibt es einige Möglichkeiten. Hier finden Sie eine kurze Übersicht über die wichtigsten Arten, auf die Sie stoßen werden. 

Einwurftresor mit Schublade - für große Mengen an Bargeld oder sperrigen Wertsachen

Schubladensafes sind genau so, wie sie klingen. Mit einer großen Frontladeschublade kann jeder Geld oder Wertsachen in den Safe legen, indem er die Schubladen öffnet und dann schließt.

Die meisten Schließfachtresore haben eine spezielle "Falle" in der Ziehung, um zu verhindern, dass jemand Zugang zum Inhalt des Schließfachs erhält, sobald er sich im Inneren befindet. Diese werden häufig als „Fangschutzvorrichtungen“ bezeichnet.

Diese Art von Tresor eignet sich perfekt für Bargeld, Schmuck oder andere mäßig sperrige Einlagen.

Einwurftresor mit Einwurfschlitz - Umschlag oder Bareinzahlung

Diese Depottresore werden hauptsächlich für Schecks, Anleihen oder Wertpapiere verwendet und sind platzsparender, da sie keine umständliche Schublade und keinen Mechanismus zum Einlösen von Einzahlungen haben. 

Aufgrund der Leichtigkeit des Safes sind diese Safes leichter und können mehr Ablagerungen aufnehmen. Selbstverständlich kann der Schlüsselhalter große Mengen an Bargeld oder Wertsachen aufbewahren und auch über die Haupttür einwerfen.

Diese Safes eignen sich perfekt für Geschäfte und Unternehmen, die große Mengen an Papiergeld sicher aufbewahren müssen, aber auch Wechselgeld und andere Wertsachen vor Ort aufbewahren müssen.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.